99Theme

7 beste WordPress-Übersetzungs-Plugins zur Erstellung einer mehrsprachigen Website

WordPress-Übersetzungs-Plugins

Auf der Suche nach den besten WordPress-Übersetzungs-Plugins zur Erstellung einer mehrsprachigen Website?

Das Internet ist ein mehrsprachiger Raum. Wenn Sie also so viele der ~4,3 Milliarden Internetnutzer wie möglich erreichen wollen, müssen Sie Ihre Website in verschiedenen Sprachen anbieten.

Um Ihnen genau dabei zu helfen, haben wir die besten WordPress-Übersetzungs-Plugins gesammelt. Wir bieten Plugins, die Ihnen helfen, eine benutzerfreundliche, indizierbare mehrsprachige Website zu erstellen, sowie einige einfachere Optionen, mit denen Sie Ihre Website einfach dynamisch on-the-fly übersetzen können.

Auch lesen: In WordPress Tabellen einfügen 

Sind Sie bereit, mehrsprachig zu werden? Hauen wir rein…

  • Wie wähle ich ein WordPress-Übersetzungs-Plugin aus?
  • Die fünf besten mehrsprachigen WordPress-Plugins zur Erstellung statischer Übersetzungen
  • Die zwei besten WordPress-Übersetzungs-Plugins zur Erstellung dynamischer Übersetzungen
  • Welches ist das beste WordPress-Übersetzungs-Plugin?
  • Wie wähle ich ein WordPress-Übersetzungs-Plugin aus?
  • Die Erstellung einer mehrsprachigen WordPress-Site kann ein großes Unterfangen sein. Es ist daher wichtig, sich genau zu überlegen, welches Übersetzungs-Plugin für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Um Ihnen dabei zu helfen, gehen wir drei Fragen durch, die Sie sich bei der Auswahl eines WordPress-Übersetzungs-Plugins stellen sollten.

Sind statische, indizierbare Übersetzungen wichtig?

Wenn Sie die absolut einfachste Möglichkeit suchen, Ihrer Website eine Übersetzung hinzuzufügen, können Sie ein Plugin verwenden, das Ihren Inhalt mit Hilfe von etwas wie Google Translate dynamisch in eine beliebige Sprache übersetzt.

Diese Plugins sind schön, weil sie so einfach sind, keine Zeitinvestition erfordern und Ihre Besucher jede beliebige Sprache wählen können.

Es gibt jedoch einige große Nachteile:

Da sie Ihren Inhalt dynamisch übersetzen, kann Google die Übersetzungen nicht indizieren, und die Besucher können die übersetzte Version Ihres Inhalts nicht freigeben.
Sie können die Übersetzungen nicht manuell bearbeiten, so dass Sie der Gnade des automatischen Übersetzungsdienstes ausgeliefert sind, für den Sie sich entscheiden.
Dieser Ansatz kann für Blogs oder andere Websites völlig in Ordnung sein.

Wenn Sie jedoch in eine mehrsprachige WordPress-Site investieren, um Ihre Marke zu stärken, werden Sie wahrscheinlich ein Plugin wählen wollen, das statische, indizierbare Versionen jeder Seite erstellt.

Wir werden beide Arten von Plugins gemeinsam nutzen und klar markieren, welches welches ist.

Auch lesen: WordPress: Wie man die Größe des Logos in jedem Theme ändert

Möchten Sie manuelle oder maschinelle Übersetzung verwenden?

Selbst wenn Sie sich für ein Plugin entscheiden, das statische, indizierbare Versionen Ihres Inhalts erstellt, haben Sie immer noch zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihren Inhalt übersetzen können:

Automatische Übersetzung – Sie können einen Dienst wie DeepL oder Google Translate verwenden, um Ihren Inhalt automatisch zu übersetzen.
Manuelle Übersetzung – Sie übersetzen Ihren Inhalt manuell (oder beauftragen einen Freiberufler oder einen Service, der dies für Sie erledigt).
Für das Jahr 2020 halte ich einen hybriden Ansatz für den besten Ansatz, den die meisten der WordPress-Übersetzungs-Plugins auf dieser Liste inzwischen anbieten.

Das heißt, Sie können maschinelle Übersetzung verwenden, um die Basis-Übersetzungen für Ihre Website zu erstellen. Aber Sie können dann zurückgehen und diese Übersetzungen nach Bedarf manuell bearbeiten, insbesondere bei hochwertigen Seiten.

Was müssen Sie übersetzen?

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie übersetzen müssen, wenn es um die Übersetzung Ihrer WordPress-Site geht.

Alle Plugins auf dieser Liste machen es Ihnen leicht, Inhalte im WordPress-Editor zu übersetzen, aber das ist nur ein Bruchteil der Inhalte, die Sie übersetzen müssen. Und wenn Sie einmal aus dem Editor herauskommen, können Sie beginnen, einige Unterschiede in den Plugins zu erkennen.

Ich spreche vom Übersetzen von Elementen wie

  • Navigationsmenüs
  • Sidebar-Widgets
  • URL-Slugs
  • SEO und soziale Metadaten (wie Ihr SEO-Titel)
  • Inhalte aus anderen Plugins, wie die Ereignisse aus einem Veranstaltungskalender-Plugin
  • WooCommerce-Produkte

Es gibt Plugins, die besser als andere sind, wenn es um die Vollständigkeit der Übersetzung geht.

Es gibt auch Plugins, die es viel einfacher als andere machen, Ihren Inhalt vollständig zu übersetzen.

Die fünf besten mehrsprachigen WordPress-Plugins zur Erstellung statischer, indexierbarer Übersetzungen
In diesem ersten Abschnitt werden wir uns mit den WordPress-Übersetzungs-Plugins befassen, mit denen Sie statische, indizierbare Versionen jeder Sprache auf Ihrer Website erstellen können.

Auch diese Art von Plugins erfordert einen etwas höheren Zeitaufwand für die Einrichtung, aber diese Zeit wird sich auszahlen, denn:

Sie können Ihre übersetzten Inhalte in Google und anderen Suchmaschinen einordnen.
Ihre Nutzer können Lesezeichen setzen und Ihre übersetzten Inhalte freigeben.
Diese sind nicht in einer bestimmten Reihenfolge – wir teilen unsere Auswahl am Ende.

Auch lesen: So Bearbeitest du WordPress Code 

WPML

WPML ist eines der besten WordPress-Übersetzungs-Plugins

WPML ist eines der etabliertesten WordPress-Übersetzungsplugins und Es scheint oft die de facto erste Wahl zu sein. Wenn Sie zum Beispiel schon einmal andere WordPress-Themen oder -Plugins gekauft haben, sind Sie wahrscheinlich schon öfter auf den Ausdruck “WPML-kompatibel” gestoßen.

Lange Zeit unterstützte WPML nur die manuelle Übersetzung, entweder durch:

Sie selbst
Ein Freiberufler über spezielle Übersetzerkonten
Ein externer Übersetzungsdienst, bei dessen Verwaltung Ihnen WPML helfen kann
Es unterstützt jetzt die maschinelle Übersetzung über Microsoft (und komfortablere Side-by-Side-Übersetzungen im Allgemeinen).

Automatische WPML-Übersetzung

Es gibt jedoch einen großen Unterschied in der Herangehensweise von WPML an die maschinelle Übersetzung im Vergleich zu anderen Übersetzungs-Plugins:

Mit WPML können Sie maschinelle Übersetzung nur stückweise verwenden. Sie können also die maschinelle Übersetzung auf alle Inhalte in einem Blog-Beitrag anwenden, aber Sie können nicht auf eine Schaltfläche klicken und die maschinelle Übersetzung sitewide verwenden (zumindest noch nicht).

WPML bietet im Allgemeinen umfassende Übersetzungen an, aber ich finde es nicht die bequemste Art und Weise, umfassende Übersetzungen anzubieten, weil die Übersetzungen für verschiedene Teile Ihrer Website auf verschiedene Bereiche der WPML-Schnittstelle verteilt sind.

WPML gibt es nur in einer Premium-Version. Obwohl die kostenpflichtigen Tarife bei $29 beginnen, würde ich den meisten Leuten empfehlen, sich für den $79 Multilingual CMS-Tarif zu entscheiden, da er eine viel umfassendere Übersetzungsunterstützung bietet.

Vorteile:

  • Umfangreiche Feature-Liste.
  • Bietet viele Tools, die Sie bei der Arbeit mit manuellen Übersetzungen unterstützen.
  • Erlaubt Ihnen, die automatische Übersetzung für einzelne Beiträge zu verwenden.

Nachteile:

  • Erlaubt es Ihnen nicht, die siteweite automatische Übersetzung zu verwenden.
  • Funktioniert nicht mit 100% der Plugins und Themen.
  • Teilt Übersetzungen in separate Schnittstellen auf.

Auch lesen: WordPress Header bearbeiten

Polylang

Polylang ist eines der besten WordPress-Übersetzungs-Plugins

Polylang ist auf über 500.000 Websites aktiv und das beliebteste kostenlose mehrsprachige Plugin bei WordPress.org.

Polylang funktioniert im Wesentlichen durch “Duplizieren” des Editors für verschiedene Sprachen. Wenn Sie also die spanischsprachige Version Ihres Beitrags erstellen, arbeiten Sie in einem völlig separaten Editor.

Poyllang-Schnittstelle

Ich persönlich finde diesen Ansatz nicht so bequem wie einige der anderen Plugins, aber es gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Erstellung der übersetzten Versionen Ihrer Seite. Das heißt, Sie müssen nicht eine exakte 1:1-Übersetzung reproduzieren, wie Sie es mit einem Side-by-Side-Editor tun könnten.

Das Kern-Plugin Polylang unterstützt nur die manuelle Übersetzung, aber Sie können es mit dem Lingotek Übersetzungs-Plugin desselben Entwicklers integrieren, um eine Verbindung zu anderen Übersetzungsdiensten herzustellen (einschließlich einer Option zur Verwendung der automatischen Übersetzung).

Sie können die Kernversion kostenlos bei WordPress.org ausprobieren, aber für umfassende Übersetzungen müssen Sie sich für Pro entscheiden, insbesondere wenn Sie einen WooCommerce-Shop betreiben. Polylang Pro und Polylang for WooCommerce kosten jeweils 99 €, oder Sie können ein Bündel von beiden für 139 € erhalten.

Vorteile:

  • Kostenlose Version.
  • Unterstützt manuelle und automatische Übersetzung (mit Lingotek-Plugin).
  • Zwingt Sie nicht zur Verwendung von 1:1-Übersetzungen.

Nachteile:

  • Erfordert Premium-Version für umfassende Übersetzungen.
  • Teilt Übersetzungen in separate Schnittstellen auf.
  • Funktioniert nicht immer mit 100% der Plugins / Themen.

Weglot

Weglot ist eines der besten WordPress-Übersetzungs-Plugins

Weglot ist eines der am höchsten bewerteten WordPress-Übersetzungs-Plugins, das die Übersetzung Ihrer WordPress-Site kinderleicht macht. Es handelt sich eher um eine gehostete SaaS-Lösung, die Sie dank eines speziellen Plugins problemlos in WordPress integrieren können.

Im Mai 2020 überschritt Weglot 330.000 € an monatlich wiederkehrenden Einnahmen, so dass viele Leute Weglot eindeutig mögen.

In Bezug auf die Einfachheit und die Schnelligkeit, mit der Sie mit einer funktionierenden mehrsprachigen Website arbeiten können, wird Weglot Ihre beste Option sein.

Sobald Sie das Plugin aktivieren, verwendet es maschinelle Übersetzung, um Ihre gesamte Website in die von Ihnen gewählte(n) Sprache(n) zu übersetzen. Innerhalb der ersten paar Minuten haben Sie also bereits eine funktionierende mehrsprachige Site.

Dann können Sie zurückgehen und Ihre Übersetzungen mit Hilfe von zwei Schnittstellenoptionen manuell verfeinern:

Ein Side-by-Side-Listeneditor, der einer PO-Datei sehr ähnlich sieht.
Eine visuelle Vorschau Ihrer Website, bei der Sie einfach auf einen beliebigen Text auf Ihrer Website klicken können, um ihn zu übersetzen.
Weglot-Schnittstelle

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Weglot mit allem arbeitet, was out of the box ist. Sie können Es verwenden, um so ziemlich jedes Thema oder Plugin zu übersetzen, ohne nach spezieller Kompatibilität zu suchen, einschließlich SEO-Metadaten.

Es gibt jedoch zwei Kompromisse für diese Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit:

Ihre Übersetzungen werden auf den Servern von Weglot gehostet.
Es verwendet einen SaaS-Ansatz mit laufender Abonnementabrechnung, so dass Weglot preiswerter sein kann als andere Tools.
Weglot bietet eine begrenzte kostenlose Stufe, mit der Sie bis zu 2.000 Wörter in eine Sprache übersetzen können, was auch für kleine Websites geeignet ist. Danach beginnen kostenpflichtige Tarife bei 99 €/Jahr oder 9,90 €/Monat für die Übersetzung von bis zu 10.000 Wörtern in eine Sprache.

Vorteile:

  • Hat einen grundlegenden kostenlosen Plan für kleine Websites.
  • Super einfach einzurichten.
  • Sie können Ihre gesamte Website mit maschineller Übersetzung übersetzen lassen.
  • Kann Übersetzungen über einen Side-by-Side- oder visuellen Editor verwalten.

Nachteile

  • Kann preiswerter sein als andere Tools, insbesondere für Websites mit vielen Inhalten.
  • Ihre Übersetzungen werden auf dem Server eines anderen Anbieters gespeichert.

Auch lesen: WordPress Zeilenumbruch erstellen

TranslatePress

TranslatePress ist eines der besten WordPress-Übersetzungs-Plugins

TranslatePress ist ein weiteres new’ish WordPress-Übersetzungsplugin, das schnell wächst und einen einzigartigen Ansatz für WordPress-Übersetzungen bietet.

Anstatt mit Übersetzungen in einer Backend-Oberfläche arbeiten zu müssen, können Sie mit TranslatePress Ihre Übersetzungen von einer visuellen Live-Vorschau aus verwalten, die dem WordPress Customizer sehr ähnlich sieht:

Wie Weglot funktioniert TranslatePress mit so ziemlich jedem Thema und Plugin out of the box. Sie können z.B. den Inhalt eines Plugins im visuellen Übersetzungseditor öffnen und darauf klicken, um alles zu übersetzen. Sie können sogar SEO- und Social-Media-Metadaten übersetzen (mit der kostenpflichtigen Version).

Sie können Ihre Website entweder manuell von Grund auf neu übersetzen. Oder Sie können eine Integration mit Google Translate API oder DeepL vornehmen, um Ihre gesamte Website mit einem einzigen Klick automatisch zu übersetzen. TranslatePress speichert diese maschinellen Übersetzungen dann lokal auf Ihrem Server, und Sie können zurückgehen und sie nach Bedarf bearbeiten.

TranslatePress hat eine begrenzte kostenlose Version bei WordPress.org, die Sie ausprobieren können, um die Schnittstelle zu testen. Wenn Sie aber ernsthaft daran interessiert sind, Ihre mehrsprachige Website auszubauen, empfehle ich Ihnen, mindestens die 79 €-Personal-Lizenz zu erwerben, da Sie damit Zugang zu wichtigen mehrsprachigen SEO-Funktionen erhalten.

Vorteile:

  • Hat eine kostenlose Version.
  • Funktioniert mit fast allen Themen/Plugins sofort nach dem Auspacken.
  • Verwendet einen visuellen Übersetzungseditor.
  • Unterstützt die standortweite automatische Übersetzung über Google Translate oder DeepL.

Nachteile

  • Kein Side-by-Side-Editor (falls Sie diesen Ansatz bevorzugen).

MultilingualPress

MultilingualPress ist eines der besten WordPress-Übersetzungs-Plugins

MultilingualPress hat einen einzigartigen Ansatz für WordPress-Übersetzungen, weshalb es einen Platz auf dieser Liste verdient hat. Alle anderen WordPress-Übersetzungs-Plugins fügen dem Kern der WordPress-Software mehrsprachige Funktionen hinzu.

MultilingualPress geht in eine etwas andere Richtung und passt eine Kernfunktion an die Erstellung einer mehrsprachigen Website an.

Dieses Kernmerkmal? Mehrsprachige WordPress-Seite!

Dies kann sowohl der Leistung als auch der Kompatibilität zugute kommen, da MultilingualPress immer nur eine Sprache pro Site lädt (da jede Sprache eine separate Netzwerk-Site ist).

MultilingualPress konzentriert sich jedoch auf die manuelle Übersetzung – es gibt keine eingebaute automatische Übersetzungsoption wie bei den anderen (oder leicht integrierbare, im Falle von Polylang). Der Entwickler bietet jedoch ein TranslationMANAGER-Plugin an, mit dem Sie Ihre Übersetzungen an den professionellen Übersetzungsdienst Eurotext auslagern können.

Während Sie die ältere Version von MultingualPress unter WordPress.org (V. 2) finden können, ist die neueste Version (V. 3) nur in einer Premium-Version erhältlich. Die Preise beginnen bei $199,00.

Vorteile:

  • Verwendet WordPress Multisite.
  • Lädt nur eine Sprache pro Site für verbesserte Leistung.
  • Sie können für eine verbesserte Lokalisierung Dinge zwischen den Sites ändern.

Nachteile:

  • Keine automatische Übersetzung.
  • Es ist kostspielig.

Auch lesen: WordPress Customizer lädt und funktioniert nicht

Die zwei besten dynamischen WordPress-Übersetzungen für Plug-and-Play-Übersetzungen

Mit diesen letzten beiden Plugins können Ihre Besucher Ihre Website dynamisch in jede beliebige Sprache übersetzen. Auch dies ist keine gute Option, wenn Sie in der Lage sein möchten, Ihre Übersetzungen in Google einzustufen oder Ihre Übersetzungsinhalte zu kontrollieren.

Wenn Sie Ihren Besuchern jedoch lediglich die Möglichkeit geben möchten, Ihren Inhalt einfach in die von ihnen gewählten Sprachen zu übersetzen, bieten diese Plugins eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen. Seien Sie sich nur der Nachteile bewusst…

GTranslate

GTranslate ist ein beliebtes Übersetzungs-Plugin, das verschiedene Erfahrungen in der kostenlosen vs. der kostenpflichtigen Version bietet.

Mit der kostenlosen Version können Sie leicht dynamische Übersetzungen in jeder Sprache anbieten, während die kostenpflichtige Version indizierbare, editierbare Versionen Ihrer Übersetzungen bietet, ähnlich wie Weglot.

Ich werde mich auf die kostenlose Version konzentrieren, weshalb ich sie in diesem Abschnitt und nicht im vorherigen Abschnitt aufgeführt habe.

Alles, was Sie tun, ist, das Plugin zu installieren, die Sprachen und den Ort für Ihren Switcher zu wählen, und schon können Sie loslegen.

Google Website-Übersetzer

Google Website Translator ist ein weiteres beliebtes kostenloses Plugin, das die dynamische Übersetzung in über 100 Sprachen über Google Translate unterstützt. Auch hier müssen Sie nur auswählen, welche Sprachen angeboten werden sollen, und die Übersetzungs-Dropdown-Liste konfigurieren. Dann können Ihre Besucher mit der dynamischen Übersetzung beginnen.

Welches ist das beste WordPress-Übersetzungs-Plugin?
Und nun die wichtige Frage: Welches ist das beste Übersetzungs-Plugin für Ihre Website?

Wenn ich die besten Gesamtsieger für die meisten Websites empfehlen müsste, würde ich mich für zwei der jüngeren Optionen entscheiden:

  • TranslatePress
  • Weglot

Meiner Meinung nach hat die Übersetzung einen langen Weg zurückgelegt, und diese beiden Plugins bieten einfach einen viel rationelleren Ansatz für die Erstellung einer mehrsprachigen WordPress-Site.

Beide:

  • Sie können Ihre Übersetzungen von einer visuellen Oberfläche aus verwalten.
  • Sie bieten nahezu 100%ige Kompatibilität mit allen Themen und Plugins, sofort nach dem Auspacken.
  • Sie können maschinelle Übersetzungen verwenden, um 100% Ihrer Website mit einem einzigen Mausklick zu übersetzen, und diese automatischen Übersetzungen dann nach Bedarf verfeinern.

Es gibt jedoch einen Unterschied in der Philosophie, und Sie werden die für Sie passende auswählen wollen:

  • Weglot – verwendet den SaaS-Ansatz, der die absolut beste Einfachheit bietet. Aber Sie müssen mit der Abonnementabrechnung einverstanden sein und Ihre Übersetzungen “live” auf den Servern von Weglot haben.
  • TranslatePress – verwendet einen traditionellen Plugin-Ansatz. Sie zahlen eine einmalige Gebühr (plus eine Verlängerung, wenn Sie weiterhin Support und Updates erhalten möchten) und alles bleibt auf dem Server Ihrer WordPress-Site.

Das soll nicht heißen, dass die anderen Plugins keine brauchbaren Optionen sind, aber ich denke, dass die beiden oben genannten die beste Wahl für die meisten WordPress-Benutzer sind, besonders wenn Sie eine benutzerfreundliche Lösung wünschen.

Auch lesen: All in One SEO Pack vs Yoast SEO 

Wenn Sie auf der anderen Seite nur ein einfaches dynamisches Übersetzer-Widget wünschen, sollten Sie sich die kostenlose Version von GTranslate ansehen.

Und egal was passiert, die Verwendung eines mehrsprachigen WordPress-Plugins erfordert zusätzliche Ressourcen, also stellen Sie sicher, dass Sie mit dem bestmöglichen WordPress Hosting eingerichtet sind.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.